Preisträger des Fotowettbewerbs in der IHK vorgestellt – Publikumspreis vergeben

Bei der Vernissage zum diesjährigen Fotowettbewerb der Hoepfner Stiftung  hatten die zahlreichen Gäste Gelegenheit, mehr über die Preisträger und Ihre fotografische Arbeit zu erfahren. Der erste Preis ging an den Fotografen Kai Schabio und seine Arbeit „Digital Kids“:

Den zweiten Preis errang der Karlsruher Fotograf Andreas Eichelmann mit seiner Serie: „Tim“:

Hannes Wiedemann wurde mit dem dritten Preis für seine Fotos „Grinders“ ausgezeichnet:

Die insgesamt zehn Preisträger, aber auch die übrigen Einreichungen, die in der Ausstellung ebenfalls präsentiert werden – zeigen besonders eindrücklich, dass Kunst und Kultur Anregungen dazu geben können, Themen unserer Zeit von einem anderen Standpunkt zu betrachten und dann zu neuen Einsichten zu gelangen. Noch während der Eröffnung in der Karlsruher Industrie- und Handelskammer wurde der Publikumspreis mit großem Abstand an den Fotografen Perry Wunderlich mit seiner Arbeit „Zeitreise“ vergeben:

Impressionen der Ausstellung:

Hier der Katalog mit allen Bildern: