„Steam Machine Learning. Von der Dampfmaschine zum digitalen Wandel.“

Bereits zum sechsten Mal hat die Hoepfner Stiftung einen Fotowettbewerb ausgeschrieben, 2019 lautete der Titel: „Steam Machine Learning. Von der Dampfmaschine zum digitalen Wandel.“

Wie wirkt sich Technologie auf unser Leben aus? Wie verändert sich unsere Arbeit durch maschinelles Lernen heute? Was bedeuten uns historische Maschinen aus der Zeit der Industrialisierung? Wie sehen die Maschinen der Zukunft aus? Wie integrieren sich Mensch und Maschine zu neuen Lebewesen, die heute nur Produkt unserer Fantasie sein können?

Kreative Fotografinnen und Fotografen hatten Gelegenheit, ihre Ideen visuell auszudrücken. Die Herausforderung dieses Fotowettbewerbs bestand darin, die Entwicklung oder auch Ergebnisse davon in Einzelbildern oder einer Serie festzuhalten. Die fotografische Umsetzung durch die Teilnehmer spiegelte die Vielfalt an individuellen Sichtweisen wider. Es wurden zahlreiche exzellente Beiträge von lebhafter Kreativität,  bildlicher Intensität und modernem fotografischem Können eingereicht. Der Jury ist die Auswahl nicht leicht gefallen.

In einer Ausstellung vom 25.09.2019 bis 25.10.2019 werden in der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe die Arbeiten der Preisträger des Wettbewerbs und weitere, von der Jury ausgewählte Fotoarbeiten, gezeigt.

Ganz herzlich möchten wir Sie zur Vernissage am Dienstag, 24.09.2019 um 18 Uhr mit anschließendem kleinen Imbiss in die Industrie- und Handelskammer Karlsruhe, Lammstraße 13-17 in 76133 Karlsruhe einladen.